melchior lorck

Short Short Stories

Tag

Sie hatte den dunkelroten Lippenstift aufgetragen, das teure Parfum rausgesucht, das bunte Sommerkleid aus dem Schrank geholt und gebügelt, stundenlang ihre Haare geglättet, vorm Spiegel ein verführerisches Lächeln eintrainiert, die reizende Unterwäsche extra für heute gekauft – denn heute war der Tag, das hatte sie sich geschworen.

Heute war der Tag. Heute war der Tag. Heute war nicht irgendein Tag. Heute war der Tag. Heute war ihr Tag.

“Hi,” sagte sie.

“Hi,” sagte er, nickte, blickte auf die Uhr, machte eine Bemerkung über das Wetter und ging weiter.

Begegnung

An der Ecke Theresien / Augusten trat sie ihm auf den Fuß. “Oh,” sagte sie.

“Oh,” sagte er.

“Entschuldigung,” sagte sie.

“Entschuldigung,” sagte er.

“Warum-?”, sagte sie.

“Ich weiß nicht,” sagte er.

“Oh,” sagte sie.

“Oh,” sagte er.

Sie sahen einander nie wieder.

Weitere Beiträge
Kein schöner Land - Angriff der Acht auf die deutsche Gegenwart, Leander Steinkopf
Nicht an der Isar, aber zumindest an der Innerste